Neu

Kochbox "Trüffelmenü"

Auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Werktage

58,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 5 kg


Die Kochbox Trüffelmenü enthält eine tolle Auswahl an Feinkostprodukten, mit denen Sie schnell ein exklusives 3 Gängemenü zaubern: Für alle Trüffelliebhaber und Freunde der exlusiven Küche. 

Weinempfehlung : Wir empfehlen dazu einen Chablis, den Sie gerne bei uns mitbestellen können. Schreiben Sie uns dazu bitte eine eMail, dann setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung, suchen telefonisch den Wein aus und schicken Ihnen eine separate Rechnung per eMail.

Auch eine Grußkarte können wir gerne der Kochbox beilegen, wenn es ein Geschenk sein soll. Die Grußkarte bitte gesondert in den Warenkorb legen.

 

Die Kochbox enthält folgende Zutaten:

Vorspeisen: 1 Packung Rosmaringebäck mit Meersalz, 85 g

                   1 Trüffelsalami aus Italien, 180 g Stück

                   1 Glas Bio Rillettes vom weißen Thunfisch mit getrockneten Tomaten, 90 g

                   1 Glas Oliventapenade schwarz aus Frankreich, 90 g

Hauptgang: 1 Packung Linguine mit Trüffeln aus Italien, 250 g

                    1 Glas frische Trüffelbutter (Trüffelanteil 16,6%) im 95 g Glas

                    1 Glas Bio Senf mit Trüffel, schwarzem Pfeffer und Olivenöl, 130g

Dessert         1 französischen Schokoladenkuchen mit 30% Mandeln, glutenfrei in der 240g Dose

                    1 Tüte Chips mit Trüffeln, 45 g 

 

Rezept: „Trüffelmenü“


Frisch einkaufen:

Salatsorten nach Wahl, etwas frisches Basilikum, ein schönes, knuspriges Baguette


Bereithalten:
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Vorspeise:
Die verschiedenen Antipasti nebeneinander auf einer schönen Platte anrichten. Die Trüffelsalami in dünne Scheiben schneiden, die Tapenade in ein Schälchen füllen. Das Baguette ggf. im Ofen aufwärmen und in Scheiben schneiden. Dazu ggf. einen Wein einschenken.

Hauptgang:
Die Pasta nach Anweisung bissfest garen. Nudeln abgießen, die Trüffelbutter im gleichen Topf schmelzen und die Pasta wieder unterheben. Mit Salz abschmecken. Den Parmesan reiben. und ebenfalls untermischen. Den Salat waschen, trocken schleudern und auf einer Platte anrichten. Etwas Öl mit Trüffelsenf vermischen und  darüber geben. Alles auf einem schönen Teller anrichten. Ein paar Basilikumblätter auf den fertigen Pastateller geben.

Dessert:
Den Schokoladenkuchen aus der Dose nehmen. Tortenstücke abschneiden, diese auf einem kleinen Teller servieren. Dazu ein schöner Espresso, é voila!

 Bon appétit!

 

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Kochboxen, Startseite